Bibel-Teilen - jeden 15. des Monats, 19 Uhr
Nächste Veranstaltung am 15. Juni

Im Bethaus, Schlossgasse 12, Zürich-Wiedikon

(freiwillige Anmeldung: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!)
Weitere Informationen hier


 

Tag des offenen Klosters

Am Samstag, 28. Mai 2022, 10.00-18.30 Uhr öffnet das Stadtkloster seine Türen.
Sie sind herzlich eingeladen. 

(Flyer)

   Vorläufiges Programm:

  • 10.00 Uhr Eröffnung
  • 12.00 Uhr Mittagsgebet mit Taizé-Liedern 
  • 14.00 Uhr Vorstellung Stadtkloster
  • 16.00 Uhr freies Singen
  • 19.00 Uhr Abschluss mit Vesper (gesungenes Gebet) im Bethaus Wiedikon
  • 19.30 Uhr einfacher Znacht im Bethaus

 

  • Neue Nachbarn kennenlernen
  • Haus und Garten besichtigen
  • Snacks geniessen
  • Musik machen 
  • Töggeli, Billard, Ping Pong spielen
  • auch Kinder und Hunde sind willkommen

 


 

Kloster vor Pfingsten

Samstagabend 28. Mai bis Samstagabend 4. Juni 2022

täglich gesungene Gebete (i.d.R. im Bethaus Wiedikon, Detailangaben siehe Flyer)
7 Uhr Laudes (ausser Sonntagmorgen, 29.Mai), anschliessend Frühstück 
19 Uhr Vesper, anschliessend einfaches Nachtessen

(Flyer)


 

SEQUENTIA - Abendgebet mehrstimmig

 
Ab April findet die Sequentia in der Predigerkirche im Zürcher Niederdorf statt; 
jeweils Sonntag, 19 Uhr, Einsingen ab 18.30 Uhr
24. April / 25. September / 23. Oktober / 27. November / 11. Dezember
 
Am 15. Mai, 26. Juni und 28. August schliesst sich das Stadtkloster der Sequentia-Feier im Kloster Fahr in Unterengstringen an. Beginn um 16 Uhr
 
  
Die mehrstimmigen Gesänge sind von der Ostkirche und den neuen Gemeinschaften
in Frankreich inspiriert und laden ein zum Mitsingen oder inneren Mitgehen. Mit einem Impuls und Stille zum Auftanken in der Gegenwart Gottes.
 
Info Pia Maria Hirsiger Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! www.mystik.art 
 
  
 

Kappeler Klostertage

   "Du bist der geliebte Mensch"

   Drei Tage Einkehr mit Pfarrer, Exerzitienleiter und Yogalehrer Rolf Mauch.

   Freitag, 15. - Sonntag, 17. Juli 2022, Kloster Kappel  

 Weitere Informationen hier 


 

«Kloster werden – die ersten Jahre des Stadtklosters Zürich»

 

 

(Flyer

 

Das Stadtkloster Zürich ist eine Innovation urbaner und christlicher Spiritualität. Wie ist es dazu gekommen? Was waren und sind die entscheidenden Wegmarken dieser neuen, und doch uralten Form von Kirchesein? 

Mehr zum Buch siehe Flyer oder auf www.tvz-verlag.ch

 


 

 


Was eine WG im Zürcher Kreis 4 von Klöstern in der ägyptischen Wüste
des 3. Jahrhunderts lernt

Im reformierten Stadtkloster, das in der Bullingerkirche im “Chreis Cheib” Gastrecht hat, leben 9 Menschen aus 5 Nationen zusammen, die von verschiedenen Spiritualitäten inspiriert sind. Wieviele Regeln und wieviel Vertrauen braucht’s, damit Gemeinschaft gelingen kann?

Text von Janique, Novizin im Stadtkoster


Velopilgern

 

 

Nächste Termine über Auffahrt und im Sommer 2022

Siehe Programm der Tages- und Mehrtagestouren hier.

 


 

WebPublishing by somis.ch